Käfer

Käfer

Können Käfer fliegen?

Die meisten Käfer können fliegen. Wenn diese Insekten fliegen, öffnet sich der Elytra und lässt das zweite Flügelpaar entfalten, um zu fliegen. Wenn Käfer nicht fliegen, werden die Flügel gefaltet.

Nicht alle Käfer haben Flügel, einige haben das zweite Paar und den Soldaten-Elytra verkümmert, so dass sie nicht fliegen können. 

Diejenigen, die fliegen, sind keine sehr guten Flieger. Trotzdem hat es diese Insektenordnung geschafft, alle terrestrischen Umgebungen auf dem Planeten und sogar einige aquatische Umgebungen zu bevölkern.

Käfer durchlaufen vier Entwicklungsstadien

Käfer sind holometabole Insekten mit vollständiger Metamorphose. Das bedeutet, dass die Entwicklung von Käfern durch die Abfolge von vier verschiedenen Stadien erfolgt: Ei, Larve, Puppe und Erwachsener.

Die Larvenentwicklung ist in der Regel die längste von allen und besteht aus 1 bis 15 Stadien, denen immer eine Häutungsperiode vorausgeht. Käferlarven können Beine haben oder auch nicht. Ihre Morphologie und Größe variiert stark je nach Art.

In jedem Fall sind sie alle dadurch gekennzeichnet, dass sie ein Paar kräftige Kiefer zum Kauen der Nahrung und eine Kopfkapsel haben, die normalerweise eine dunklere Farbe als der Rest des Körpers hat.

Was fressen Käfer?

Käfer sind in den meisten Umgebungen anzutreffen und ihre Nahrungswahl variiert sehr. Ein Teil von ihnen sind Raubtiere, während die anderen Pflanzenfresser sind.

Einige trifft man vor allem auf Blumen an, wo sie sich von Pollen und Nektar ernähren. Es gibt viele Gruppen, die in Pilzen leben und sich auch von diesen ernähren. Andere Leben im Holz oder unter der Rinde von lebenden oder toten Bäumen.

Weitere Arten sind Schädlinge in verbautem Holz, Getreide, organischen Produkten oder anderen Lebensmitteln.

Sind Käfer schädlich?

Die meisten Käfer richten keinen Schaden an, es gibt sogar einige, die für den Menschen nützlich sind, weil sie sich von Schädlingen ernähren, zum Beispiel Marienkäfer, die sich von Blattläusen ernähren.

Andere sind nützlich für die Umwelt, weil sie sich von verrottenden Stoffen ernähren und somit am Prozess des Recyclings von Nährstoffen aus Ökosystemen teilnehmen. Einige Arten von Käfern sind jedoch für den Menschen schädlich, weil sie großen Schaden für Haushalte, Landwirtschaft oder Wälder bedeuten können.

Folgende Käferarten können potentiell Schaden anrichten:

Was tun gegen Käfer?

  • Hitze und Kälte sind sehr wirkungsvoll. Temperaturen von -18 Grad und +60 Grad töten Käfer und Larven ab.
  • Entsorgen Sie unverzüglich alle befallenen Lebensmittel.
  • Gründliche Reinigung kontaminierter Oberflächen
  • In der Küche oder in Lagerräumen sind dicht verschlossene Verpackungen empfehlenswert.

Choose country